Gute Resonanz beim TSV.

20190915 145743Am Sonntag, dem 15.09.2019, fand der Weltkindertag auf dem Jahnsportplatz statt. Trotz etwas mürrischem Wetter konnten wieder viele Familien auf dem großen Kinderfest begrüßt werden. Um die Mittagszeit regnete es noch, doch dann wurde es trocken und selbst die Sonne ließ sich blicken. Erst gegen Ende wurde es dann wieder grau, aber alle kamen trockenen Fußes durch den Tag. In diesem Jahr hatten wir erneut spezielle Abteilungshilfe dabei. Allen voran die Stocksee-Abteilung, die mit ihrer neuen Fußball-Dartsscheibe zu einem großen Publikumsmagnet wurde. Sowohl groß als aich kleine ließen es nicht nehmen die Bälle an die Scheibe zu bringen. Darüber hinaus waren auch unsere Nordic Light Cheerleader mit am Start, die für Stimmung sorgten und auf dem Platz immer wieder kurze Einblicke aus ihrem aktiven Sport zeigten.

Berlin bleibt das Mekka aller Senioren-Volleyballer und rühmt sich mit neuem Meldeergebnis.

Proske MölckBerlin bleibt das Mekka aller Senioren-Volleyballer und rühmt sich mit neuem Meldeergebnis. Auch dieses Jahr vermeldet der Deutsche Volleyball Verband ein Rekordergebnis von Sandspezialisten. Über 150 Herren- und Damen-Teams spielten und kämpften in 6 bzw. 5 Altersklassen um den Meistertitel.
In der AK 6 (Ü65) trat Udo Mölck vom TSV Husum 1875 e.V. mit seinem neuen Beachpartner Rüdiger Proske von der VG Elmshorn an. Beide kennen und schätzen sich von der Volleyballszene. Obwohl Udo Mölck vorab mit einer Knieverletzung „kämpfte“ und sein Partner über mangelnde Turniererfahrung im Sand verfügte, entschlossen sie sich dennoch zur Teilnahme am größten Event des Jahres.
Gleich 14 namhafte Teams rangen um Punkte und Sätze. Dabei erwischte das Duo Mölck/Proske ein äußerst schweres Gruppenlos. Im Pool C trafen sie als erstes auf den ehemaligen Deutschen Meister Glöckner/Müller vom SSV 80 Gardelegen, der sofort furios begann und sich den 1. Satz mit 15:10 sicherte. Nach dieser Eingewöhnungsphase erspielten sich die Außenseiter Mölck/Proske aufopferungsvoll den 2. Satz knapp mit 15:13.

Fitness-Mix für junge Erwachsene.

Fitness MixDer Fitnessbereich nimmt immer mehr an Breite zu. Überall gibt es neue Angebote für alle Lebenslagen und jeder verspricht das innovativste und effektivste Programm anzubieten. Für die Interessierten wird es immer schwieriger das Richtige für sich herauszufinden und am liebsten möchte so manch einer einfach alles mitmachen. Doch zum einen fehlt dafür einfach die Zeit und sämtliche Angebote zu bezahlen kann auch längst nicht mehr jeder.

Aus diesem Ansatz heraus ist nun eine neue Gruppe entstanden. Hier wird für junge Erwachsene und Junggebliebene von allem etwas angeboten und Schlagworte, wie „Functional Fitness“, „HIIT – High Intense Intervall Training“, „Zirkeltraining“ oder „Proprioceptives Training“, finden sich hier wieder.

TSV Husum Nordic Lights mit viel Programm.

07Der Cheerleading-Sport hat sich Husum mittlerweile recht gut etabliert und gerade jetzt im Sommer waren die öffentlichen Auftritte durchaus zahlreich. Auftritte bei den Husumer Werkstätten, bei den Husumer Horizonten und den Hafentagen sind hier zu nennen, aber auch gemeinnützige Aktionen, wie das Müllsammeln wurden tatkräftig unterstützt. Im Frühjahr wurde dann auch noch die Meisterschaftspremiere für Husum´s Cheerleader gefeiert mit tollen Podiumsplatzierungen.

Yoga 2 Danel FotoliaDie Yoga-Stunde am Freitag, dem 06.09.2019, muss aus terminlichen Gründen leider ausfallen. Am folgenden Dienstag geht es dann wieder weiter. Alternativ wird in der nächsten Zeit auch montags um 17:00 Uhr Yoga angeboten im Vereinsheim als Ersatztermin für Mittwochvormittag.